Herzlich willkommen in unserer Praxis!

Extra- und intrakranielle Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien

Hierbei handelt es sich um eine völlig schmerz- und risikofreie Ultraschalluntersuchung der Arterien im Kopf- und Halsbereich. Mit dieser Methode können Arterienverkalkungen (Arteriosklerose) und dadurch bedingte Gefäßeinengungen/-verschlüsse oder auch Gefäßverletzungen (Dissektionen) zuverlässig nachgewiesen werden. Diese Untersuchung wird insbesondere bei V. a. Hirndurchblutungsstörungen, in der Schlaganfallnachsorge, bei Schwindel, Kopfschmerzen, Gedächtnisstörungen oder Tinnitus eingesetzt.